Donnerstag, 16. April

La Clemenza di Tito

Ausflug in die Oper

Raus aus dem Jogginganzug, rein ins kleine Schwarze: Heute machen wir mit Ihnen einen Ausflug in die Oper!

Legen Sie sich Ihr Opernglas bereit und freuen Sie sich auf einen besonderen Hörgenuss.

Wolfgang Amadeus Mozart: La Clemenza di Tito

Wir befinden uns im alten Rom.

Titus ist Kaiser geworden. Zum großen Missfallen von Vitellia, Tochter seines Vorgängers, hat er sich eine andere Braut als sie erwählt. Vitellia überredet ihren Verehrer Sesto dazu, ihre Schmach zu rächen und Titus zu stürzen.

Das Drama nimmt seinen Lauf. Am Ende jedoch überlebt Titus und erweist sich gnädig sowohl an Sesto wie an Vitellia.

Das Werk und die Ausf├╝hrenden

Wolfgang Amadeus Mozart schrieb diese Oper (KV 621) im Jahr 1791 zu einem Libretto von Pietro Metastasio. Eine ausführliche Beschreibung der Handlung können Sie hier nachlesen.

Und nun freuen Sie sich über Ihren Logenplatz, lehnen Sie sich zurück in Ihrem roten Samtsessel und genießen Sie!

Wir hören die Arie der Vitellia, gesungen von Carla Hiemsch. Am Klavier begleitet Fabian Hiemsch.

Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo Vitellia Nr. 23

 

 

 

 

Foto: Titelseite des Librettos von der Uraufführung in Prag 1791, Wikimedia Commons